Werkzeugmechaniker/-in

Arbeitsgebiet

Zu Deinen Aufgaben als Werkzeugmechaniker/-in gehören das Fertigen von Stanzwerkzeugen, Biegevorrichtungen oder die Herstellung von Gieß- und Spritzgussformen für die industrielle Serienproduktion. Außerdem werden Metall- oder Kunststoffteile hergestellt. Die Metalle werden durch Bohren, Fräsen und Erodieren bearbeitet und exakt nach Maß vollendet.

Ausbildungsinhalte

•    Analysieren von mechanischen Zusammenhängen
•    Herstellen mechanischer Kundenwerkzeuge
•    Bauen von Einzelteilen für Druck-, Stanz- und Presswerkzeugen
•    Realisieren von mechanischen Komponenten
•    Montage und Demontage von Werkzeugen, Maschinen, Systemen und Anlagen
•    Inbetriebnahme, Fehlersuche und Instandsetzung
•    Einrichten von Einzelwerkzeugen in Maschinen
•    Arbeiten in Produktionshallen bzw. Werkstätten

Voraussetzung

•    ein guter Realschulabschluss
•    handwerkliches Talent und ein hohes technisches Verständnis
•    fundiertes Wissen in Mathematik und Physik
•    räumliches Vorstellungsvermögen

Ausbildungsdauer

3,5 Jahre

Verkürzung unter bestimmten Voraussetzungen möglich Auswahlverfahren

Auswahlverfahren

Bewerbungsunterlagen und Zeugnisse, Vorstellungsgespräch

Jetzt bewerben

Weitere Informationen zu LMBK